Stolpe: Tankbetrüger kurz nach der Tat gestellt

von 08. Februar 2021, 11:08 Uhr

Kurz nach einem Tankbetrug auf der A24 bei Stolpe hat die Polizei am späten Samstagabend einen Tatverdächtigen gestellt. Der 44-jährige Autofahrer soll zuvor an der Tankstelle auf dem Rastplatz Stolpe seinen Pkw für knapp 70 Euro betankt haben und dann, ohne zu bezahlen, davongefahren sein. Ein Tankstellenmitarbeiter informierte umgehend die Polizei un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite