Grebbin : Spielplatz für alle Generationen

Grebbin feiert die Einweihung des neuen Platzes für Begegnungen.

von
20. Juni 2019, 22:00 Uhr

Beim traditionellen Sonnenwendfest der Gemeinde Obere Warnow gibt es diesmal ein besonderes Highlight. Die neue Begegnungsstätte für jedes Alter wird am Sonnabend um 14 Uhr eingeweiht. Dieses Ereignis soll gebührend gefeiert werden.

Genau vor einem Jahr durften die Beteiligten die großzügige finanzielle Unterstützung des Strategiefonds MV in Empfang nehmen. „Ohne diese Förderung, immerhin im fünfstelligen Bereich, hätten wir das Projekt Begegnungsstätte nie stemmen können,“ bedankt sich Cornelia Gomollok vom Grebbiner „Quelle“ Kunst&Kulturverein. Der hat sich besonders für die finanzielle Förderung ins Zeug gelegt. Und David Wollgandt, Mitglied der zuständigen Spielplatzinitiative, ergänzt: „Ebenso wichtig war das Zupacken und Mithelfen zahlreicher Bürger der Gemeinde. Fußballplatz, Basketballfeld, Beachvolleyball-Court, Spielgeräte und vieles mehr wurden in der Freizeit ehrenamtlich super professionell realisiert.“

Am Sonnabend um 14 Uhr ist es soweit: An der „Alten Schule“ von Grebbin wird die Begegnungsstätte für alle Generationen feierlich eingeweiht. Und da die Stätte noch keinen Namen hat, gibt es dazu einen spannenden Wettbewerb. Ab 15 Uhr wird es dann am Gemeindehaus gemütlich mit Kaffee und Kuchen, Spiel und Spaß. Um 19 Uhr startet die Diskothek am Feuerwehrhaus mit DJ Reiner und zum Sonnenuntergang gibt es die Feuerschale mit Knüppelkuchen. Die vielen Helferinnen und Helfer, alle ortsansässigen Vereine und nicht zuletzt die Stabsstelle Kulturförderung des Landkreises, die dieses Event finanziell unterstützt, freuen sich auf möglichst viele Gäste.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen