zur Navigation springen

Spitzenqualität aus MV : Sonderpreis für Schuhdesigner aus Parchim

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Kay Gundlack wurde durch Wirtschaftsminister Harry Glawe für Spitzenqualität aus Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet

von
erstellt am 12.Mai.2016 | 17:30 Uhr

Der Sonderpreis „Spitzenqualität aus Mecklenburg-Vorpommern“ ging an die Schuhmanufaktur Kay Gundlack. Wirtschaftsminister Harry Glawe ehrte den Parchimer heute bei der Verleihung von Preisen an die „Unternehmer des Jahres 2016“ in Neubrandenburg.

Die Namen der Kundschaft des Parchimer Schuhdesigners Kay Gundlack lassen aufhorchen: Joachim Llambi, Thomas Gottschalk, David Garrett, Luigi Colani, Katja Flint, Xenia Seeberg und Sabrina Setlur. Sie leben in Hamburg, Berlin, München, Hannover, Dänemark, Luxemburg, Amerika oder Italien. In seiner schmucken Schuhmanufaktur vis-a-vis der St. Marienkirche haben viele ein handsigniertes Foto als Dankeschön hinterlassen. Fast alle seiner mehr als 500 Kunden, die bei ihm maßgeschneiderte Schuh-Unikate bestellt haben, kennt der Designer persönlich.

Dass Kay Gundlack mit seinen handgefertigten Schuhen von Parchim aus die Welt erobern könnte, wäre dem 41-Jährigen vor zehn Jahren trotz des gut durchdachten Schrittes in die Selbstständigkeit nicht im Traum eingefallen. Parchim war für seine Ziele erste Wahl. Hier konnte der gelernte Orthopädie-Schuhmacher an eine lange Tradition anknüpfen. In der „Stadt der Tuch- und Schuhmacher“ hatte es in früheren Jahrhunderten 118 Handwerker seiner Zunft gegeben. Dass diesem traditionellen Handwerk in Zeiten der globalen Automatisierung mit kreativen Ideen noch einmal neues Leben eingehaucht werden konnte, erfüllt Kay Gundlack mit Stolz.

Bei der Preisverleihung wurde gewürdigt, dass Kay Gundlack zu den wenigen Handwerkern gehört, die Schuhe noch von der Hand herstellen. Der Schuhdesigner habe neue Maßstäbe in dem uralten Handwerk gesetzt und könne auf einen internationalen Kundenkreis bauen. Auf Wunsch entwirft er das Modell nach Vorstellungen des Kunden, die die Anfertigung bei Interesse miterleben können. Die Kombination von Maßschuhen mit einem individuell angepassten Fußbett sei einmalig in der Maß-schuhfertigung. Handwerkliche Solidität, Schönheit, Tragekomfort und Exklusivität sind das Credo des Parchimer Handwerksmeisters, der den Sprung auf ausländische Märkte geschafft hat.

„Die Produkte von Kay Gundlack sind Spitzenqualität aus Mecklenburg-Vorpommern. Er genießt heute auch international einen ausgezeichneten Ruf. Das ist auch beste Werbung für das traditionelle Handwerk in Mecklenburg-Vorpommern“, so Wirtschaftsminister Harry Glawe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen