zur Navigation springen

Bürgerprojekt : So wird der Wiesen-Spielplatz aussehen

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Ausschreibung für Freizeitprojekt Am Rabensoll wird vorbereitet / Fertigstellung für Frühherbst geplant

von
erstellt am 02.Jun.2014 | 14:29 Uhr

Nun steht endgültig fest, wie der Wiesen-Spielplatz im Wohngebiet Am Rabensoll aussehen wird. Nachdem auf einer Einwohnerversammlung Anfang April aus drei vom renommierten Landschaftsplaner Matthias Proske aus Schwerin entworfenen Varianten der Favorit der beteiligten Bürger ausgewählt worden ist, wurde daraus in der Zwischenzeit eine Ausführungsplanung. Der Planer musste die finanziellen Rahmenbedingungen mit den Wünschen der Eltern in Übereinstimmung bringen. Das dies bei einem Budget von 50 000 Euro, die der Investor des naheliegenden Windparkes Parchim-Ost gespendet hat, nicht ganz einfach werden wird, stand fest. So kann beispielsweise der Wunsch nach einem Federspielgerät „Biene“ derzeit nicht realisiert werden. Inzwischen laufen im Rathaus die Ausschreibungen. Wenn alles weiter nach Plan verläuft, könnten Mitte Juli Aufträge vergeben werden. Der Baustart ist für Anfang August vorgesehen. Schon im Frühherbst könnte die Freizeiteinrichtung nutzbar sein.

Der Entwurf von Matthias Proske berücksichtigt die Idee, dass am Rabensoll ein so genannter „Wiesen“-Spielplatz – dabei wird die landschaftliche Lage und begriffliche Zuordnung als Soll berücksichtigt – für fünf Generationen mit Sitzmöglichkeiten, Fahrradständern und einer Schutzhütte entstehen soll.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen