Konzert : Singt der Tenor mit Schutzhelm?

Björn Casapietra
Foto:
1 von 1
Björn Casapietra

Björn Casapietra tritt in der Mestliner Kirche auf

svz.de von
06. Juli 2015, 16:05 Uhr

„Ich freue mich und habe mir schon einen Schutzhelm zugelegt“, schmunzelt Björn Casapietra vor seinem Auftritt am kommenden Sonnabend, 11. Juli, um 19 Uhr in der Mestliner Kirche. Damit spielt der Tenor auf ein früheres Konzert an gleichem Ort an, bei dem er bei einem Luftsprung mit dem Kopf an den Kronleuchter gestoßen war und trotz blutender Wunde weiter sang.

Wenige Tage vor dem Konzert ist das neue Album des Tenors „Un amore italiano“ erschienen. „Ich werde Kostproben aus dem Album spielen und versuchen, eine sommerliche Konzertstimmung anzustreben“, so Björn Casapietra: „Arena di Verona-Stimmung in Mestlin.“

Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf unter Telefon 01806 570070 oder 038727 81584.

Übrigens: Der Tenor kann wohl auf den Schutzhelm verzichten. Denn der Kronleuchter in der Mestliner Kirche soll inzwischen höher gezogen worden sein.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen