zur Navigation springen

Dorfjubiläum : Severin schmückt sich fürs Fest

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Am Wochenende feiert das Dorf sein 750-jähriges Bestehen / Großer Festumzug am Sonnabend / Vorbereitung läuft auf Hochtouren

von
erstellt am 18.Jun.2014 | 16:07 Uhr

Ein Dorf schmückt sich. Viele Anwohner von Severin haben zur am Wochenende stattfindenden 750-Jahr-Feier ihre Vorgärten gestaltet. So beispielsweise Ralf und Marita Oberländer. Die eine Seite vor dem Haus erhielt ein historisches Gesicht - mit einem Ackergerät, auf dem eine Strohpuppe thront, Werner genannt. Marita Oberländer hat die Figur nach ihrem verstorbenen Vater Werner Salow genannt.

Die andere Seite des Vorgartens hat Ehemann Ralf gestaltet - u.a. mit Fußballtrikots und Bällen. Die Fußball-Weltmeisterschaft lässt grüßen. Ralf Oberländer ist Vorsitzender des SV Grün Weiß Severin. Für das große Ereignis des Dorfjubiläums hat er extra eine Woche Urlaub genommen.

Ausführlich lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen