Bürgerinitiative : Sensible Natur im Blick

Jutta Schulze schwang eine Fahne kurz vor dem Ende der Biotopwanderung in Hof Bergrade .
Jutta Schulze schwang eine Fahne kurz vor dem Ende der Biotopwanderung in Hof Bergrade .

30 Teilnehmer bei Wanderung durch das ehemalige Planungsgebiet der Schweinefabrik Dargelütz

von
01. Juni 2014, 10:55 Uhr

Die Stadtvertreter von Parchim haben nach massiven Protest von Bürgern den holländischen Investor vorerst ausgebremst, der eine Schweinefabrik für 15 000 Tiere im Parchimer Ortsteil Dargelütz plant (SVZ berichtete). Dennoch bleibt die Bürgerinitiative Dargelütz weiter aktiv.

Am Sonnabend hatte sie zu einer Wanderung in das ehemalige Planungsgebiet der Anlage eingeladen, um zu verdeutlichen, welche sensible Natur durch den Amonikausstoß der Schweinefabrik gefährdet wäre. Heinz Ullmann und Jürgen Gärtner führten bei schönem Wetter ca. 30 interessierte Bürger.

Ausführlich berichten wir in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen