zur Navigation springen

Platschower beim Zirkusfestival : Seelöwenpool steht nun in Monte-Carlo

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Erwin Frankello mit Elefanten und Seelöwen gestern in Monaco eingetroffen. Pool am Abend aufgebaut.

von
erstellt am 13.Jan.2017 | 05:00 Uhr

Erwin Frankello kommt dem größten Abenteuer seines Lebens näher. Gestern Abend haben zwei Speziallaster das Fürstentum von Monaco erreicht. Am Mittwochmorgen, zwei Tage nach Abschluss der Tournee in Passau, ging die Fahrt los. „Vor uns lagen 1400 Kilometer. Doch die Vorfreude überwiegt den Anstrengungen“, so Erwin Frankello gestern im Exklusivgespräch mit der Parchimer Zeitung.

Nach seinem erneuten Erfolg beim Passauer Weihnachtszirkus (wir berichteten), will der Nachwuchsdompteur nun den Zirkus-Olymp besteigen. Im August hatte Erwin Frankello im heimischen Platschow – wo die berühmte Zirkusfamilie Frankello seit Mitte der 1990er Jahre heimisch ist – erfahren, dass er für das 41. Internationale Zirkusfestival nominiert ist. Vom 19. bis 29. Januar treten die besten Artisten, Dompteure und Clowns der Welt im wichtigsten Wettstreit der Zirkusbranche an. Erwin Frankello wird seine Spitzenshow mit den Seelöwen Itchy und Scratchy sowie den Elefanten Cita und Sandra zeigen. Im Dezember 2015 ist Erwin Frankello bereits in der rtl-Show „Das Supertalent“ von einem Millionen-Publikum auf den zweiten Platz gewählt worden. Als „Sieger der Herzen“ konnte er mit seiner außergewöhnlichen Dressur überzeugen. Mit den Seelöwen trainiert Erwin bereits seit zehn Jahren.

Nach der Ankunft in Monaco wurde zunächst der mitgebrachte Pool für die Seelöwen aufgebaut. „Sie sollen sich wie zu Hause fühlen“, so Erwin. Der Stall für die Elefanten war bereits vorbereitet worden. Nach eiskalten Tagen in Passau (bis minus 18 Grad Celsius) war es gestern in Monaco zwölf Grad warm und die Sonne lachte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen