Bemerkenswert : Schweinswal und Bär in Parchim?

Erst im Juni bekam der Fotograf diesen Schweinswal nahe Stralsund vor die Linse.
1 von 3
Erst im Juni bekam der Fotograf diesen Schweinswal nahe Stralsund vor die Linse.

Stadtvertreter billigen Entwurf für Bebauungsplan „Neuhofer Weiche I“ / Umweltbericht mit „bemerkenswerten“ Ergebnissen

von
11. Oktober 2015, 14:29 Uhr

Sicher ist sicher, lautet offensichtlich das Motto der Autoren einer Begründung zur Satzung über den Bebauungsplan Nr.45.1 „Neuhofer Weiche I“. Wenn so wie auf der jüngsten Stadtvertretersitzung einstimmig beschlossen, jedermann den Entwurf einschließlich Umweltbericht im Fachbereich Bau und Stadtentwicklung (Stadthaus in der Blutstraße 5) im Zeitraum vom 19. Oktober bis 20. November während der Bürozeiten einsehen kann, kommt mancher wohl ins Staunen.

Beim gründlichen Studium des immerhin fast 60-seitigen Papiers ist der langjährige Stadtvertreter Eberhart Schultze bereits fündig geworden. „Da wurde vieles offensichtlich mehrfach geprüft“, glaubt Schultze. Und der Mann ist leicht irritiert: „Warum hat man überhaupt untersucht, ob das Vorkommen eines Schweinswals die Entwicklung im Gebiet Neuhofer Weiche beeinträchtigen könnte?“.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen