Frauentag am Lewitzrand : Schon eingestimmt auf die Jahrfeier

Ganz und gar nicht „Kleinlaut“: Wolfgang Weller, Klaus Sawatzky, Astrid Hilpert, Kathleen und Gunnar  Hellwig (Vordergrund v. l. n.r.).
1 von 3
Ganz und gar nicht „Kleinlaut“: Wolfgang Weller, Klaus Sawatzky, Astrid Hilpert, Kathleen und Gunnar Hellwig (Vordergrund v. l. n.r.).

„Kapitän“ Wolfgang Hilpert und seine Crew organisierten zum zehnten Mal ein zünftiges Frauentagsfest in Raduhn

svz.de von
09. März 2014, 16:14 Uhr

Für Wolfgang Hilpert war das der schönste Lohn für all die Mühen im Vorfeld: Im Saal des Raduhner Dorfgemeinschaftshauses herrschte am Sonnabend rappelvolles Haus. Gut 100 Frauen aus Raduhn, Rusch, Klinken, Matzlow sowie Garwitz und damit aus allen Orten der Gemeinde Lewitzrand feierten hier ihren Ehrentag.

„Kapitän“ Wolfgang Hilpert und seine Besatzung um Gerhard Harndt, Klaus Sawatzky, Toralf Käckenmeister, Tobias Gehrike, René Lorenz sowie Hans-Jürgen Witt übernahmen von der Bewirtung bis zum Abwasch wieder den kompletten Service. Und sie versprachen wahrlich nicht zu viel, dass das Programm zum zehnten Frauentagsfest unter der Regie der Raduhner Männer besonders viele Überraschungen zu bieten habe.

Lesen Sie ausführlich in der Parchimer Zeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen