zur Navigation springen

Paarsch : Schaupflügen vor Herbstzauber-Kulisse

vom

Treue Fans von Lanz Bulldog, Deutz und Co folgten kürzlich der Einladung zum Schaupflügen der Familie Hahn aus Paarsch. Ein historischer Traktor nach dem anderen suchte den Weg zum Acker.

svz.de von
erstellt am 25.Okt.2012 | 05:35 Uhr

Paarsch | Beeindruckende Klänge lockten kürzlich die Paarscher und Klein Niendorfer Bewohner an die Fenster und aus den Türen: Ein historischer Traktor nach dem anderen suchte den Weg zum Acker von Ingo Hahn. Seine Eltern, Eckhard und Elisabeth Hahn, hatten Freunde mit ihren ehrwürdigen und beeindruckenden Maschinen zum Schaupflügen eingeladen. Als Initiatoren der Veranstaltung bekamen sie tatkräftige und vor allem professionelle Hilfe von ihrem Sohn Ingo und Schwiegertochter Diana Hahn.

Als Betreiberin des Erlebnishof Hahn in Paarsch hat sie in den letzten drei Jahren genug Erfahrungen gesammelt, um so ein Event nachhaltig zu planen und durchzuführen. Kesselsoljanka, deftige Schmalzbrote und diverse Kuchen ließen keinen Wunsch der Besucher offen. Traumhafter Sonnenschein, bunte Blätter, goldenes Herbstlicht, die rustikalen Klänge der Maschinen und begeisterte Zuschauer weckten wohl die Landlust in jedem der Anwesenden. Man fühlte sich sofort angenommen in der treuen Gemeinschaft der Lanz Bulldog Besitzer und Fans und ließ sich mitreißen vom bunten Treiben auf dem Acker. In den Pausen durften dann auch die kleinsten Fans die riesigen Maschinen erobern und den Klang aus nächster Nähe erleben.

Mit soviel Interessenten und Besuchern hatte Familie Hahn dann aber doch nicht gerechnet. Die Organisatoren waren mehr als überrascht von der Anzahl der Schaulustigen. Aber Essen und Getränke reichten für alle und so konnten die Veranstalter stolz und zufrieden auf den Verlauf des Schaupflügens zurückblicken.

Diana Hahn hat auch im dritten Jahr ihrer Selbstständigkeit mit dem Erlebnishof einen prall gefüllten Terminkalender. Für eine Feier zum dreijährigen Bestehen im November bleibt wohl kaum Zeit. Zum Ende des Jahres bilden Weihnachtsfeiern von Firmenteams und die Adventssonntage für die Familien die Hauptveranstaltungen auf dem Erlebnishof.

Wer eine rustikale Weihnachtsfeier ausrichten möchte oder sich in der Adventszeit entspannt in Familie bei warmen Waffeln, weihnachtlichem Tee und anderen Leckereien in romantischer Kulisse zusammenfinden möchte, der sollte konkrete Terminabsprachen mit Diana Hahn nicht mehr auf die lange Bank schieben. (Kontakt: www.erlebnishof-hahn.de).

Für Familie Hahn und alle Anwesenden war das Pflügen der historischen Giganten ein gelungenes Erlebnis und das Lob der Gäste wohl der schönste Dank für all die Mühe der letzten Tage. Es wird sogar über eine Wiederholung im nächsten Jahr nachgedacht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen