Parchim : Rosen, Piccolos und ein schönes Frühstück

Jedes Jahr beim Frauentagsfrühstück dabei: Charlotte Meyer (r.).
Jedes Jahr beim Frauentagsfrühstück dabei: Charlotte Meyer (r.).

von
13. März 2019, 07:27 Uhr

Mehr als 50 Frauen kamen anlässlich ihres Ehrentages in das Jugend- und Familienzentrum „Club am Südring“, um gemeinsam einen schönen Vormittag bei reichhaltigem Frühstück, kleinen kulturellen Einlagen und netter Unterhaltung zu verbringen.

Diesmal standen die Männer aus Kommune und Politik sogar Schlange, um den Frauen mit Rosen sowie Piccolos zu gratulieren und zu danken. „Zur allgemeinen Freude statten sie uns jedes Jahr einen Besuch ab, unabhängig davon, ob gerade Wahlen anstehen oder nicht“, hat die ehrenamtliche Projektkoordinatorin Karin Gruhlke sehr wohl registriert. Das kleine Mitarbeiterteam hatte mit Jugendlichen (wie immer) alles liebevoll zubereitet, was ausdrücklich gelobt wurde. Karin Rakow, Vorsitzende des Bürgerkomitee Südstadt als Trägerverein des Mehrgenerationenhauses, zollte allen Aktiven, die dieses wertschätzende Beisammensein jedes Jahr im März auf die Beine stellen, Dank und Anerkennung.

Mit witzigen Worten zum Thema „Frau“ sowie der Ballade vom Hering und der Makrele ließ Karin Gruhlke die gelungene Veranstaltung ausklingen. Die Verabredung fürs Frauentagsfrühstück 2020 steht bereits.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen