Parchim/Neustadt-Glewe : Ring-Suche führt zu Unfall auf der A24

33mf0856
Foto:

Kradfahrer hält auf der Autobahn, um an der Mittelschutzplanke verlorengegangenen Schmuck zu suchen - Transporter kann nicht mehr ausweichen

svz.de von
02. Juni 2016, 21:00 Uhr

Die Suche nach einem Ring auf der Autobahn ging vermutlich einem Unfall voraus. Bei einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter ist am Mittwochnachmittag auf der A 24 zwischen Neustadt-Glewe und Parchim ein Kradfahrer leicht verletzt worden. Die Polizei ermittelt zur Ursache des Unfalls, dessen Hergang allerdings etwas ungewöhnlich zu sein scheint. So soll der 52-jährige Motorradfahrer zunächst mit seinem Krad an der Mittelschutzplanke der Autobahn angehalten haben. Er habe dort nach einem Ring gesucht, den er während der Fahrt verloren haben will, so die Polizei. Als er dann wieder losfuhr, soll er beim Wechsel von der linken in die rechte Fahrspur mit dem herannahenden Kleintransporter kollidiert sein. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache sind noch nicht abgeschlossen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen