Parchim : Riesiger Empfang für Pilger in der Freire-Schule

23-13265854_23-78746386_1459441285.JPG von 25. Mai 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
pilgerer_chgr

46 Schüler gut 100 Kilometer weit zu Fuß an ehemaliger innerdeutscher Grenze von Lauenburg nach Parchim unterwegs

Im 30. Jahr des Mauerfalls durften 46 Schüler der Paulo-Freire-Schule eine Grenzerfahrung machen, die noch lange nachhallt: Sie pilgerten mit ihren Lehrerinnen Frauke Doller und Ulrike Apsel gut 100 Kilometer von Lauenburg nach Parchim. Ein Stück des Weges führte an der ehemaligen innerdeutschen Grenze entlang. Glücklich, wohlbehalten und geschafft tr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite