Reifenplatzer legt Wohnmobil um

Ein Reifenplatzer löste diesen Unfall aus. Michael-Günther Bölsche
Ein Reifenplatzer löste diesen Unfall aus. Michael-Günther Bölsche

von
25. Mai 2012, 06:16 Uhr

Suckow | Zwischen den Abfahrten Suckow und Parchim in Fahrtrichtung Hamburg kam es gestern Mittag zu einem Unfall. Gegen 11.30 Uhr hatte nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein Wohnmobil mit Itzehoher Kennzeichen vermutlich einen Reifenschaden. Dadurch kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und landete auf dem Seitenstreifen und kippte auf die Seite. Der Fahrer des Wohnmobils (60) konnte sich selbst aus dem Auto befreien, seine Ehefrau dagegen musste durch die Kameraden der Feuerwehren aus Suckow und Marnitz aus dem Wrack geholt werden. Dazu wurde die Frontscheibe herausgetrennt und dann die Frau dem Rettungsdienst, welcher aus Groß Godems kam, übergeben. Beide Personen kamen mit Verletzungen in die Parchimer Asklepios Klinik.

Die Richtungsfahrbahn war in diesem Bereich vorübergehend gesperrt und der Verkehr über die Überholspur geleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen