Parchim : Raubüberfall auf Tabakladen

Ein mit einer Pistole bewaffneter Täter hat gestern Abend gegen 17 Uhr einen Tabakladen in Parchim überfallen, einen Geldbetrag in bislang nicht bekannter Höhe erbeutet und ist flüchtet.

svz.de von
18. November 2014, 21:24 Uhr

Gestern Abend um 17:15 Uhr rief die Mitarbeiterin eines Tabakladens in Parchim die Polizei an und meldete einen Überfall. Der Täter zwang sie mit einer Pistole, Geld herauszugeben. Die Verkäuferin übergab dem Täter einen Geldbetrag in bislang nicht bekannter Höhe. Anschließend flüchtete der Mann zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen mit einem Fährtenhunde blieben bislang erfolglos. Die Überfallene sagte aus, das Gesicht des Täters gesehen zu haben und konnte eine relativ gute Personenbeschreibung abgeben. Es sei ein 17 jähriger Mann mit auffälligen Augenringen und einem Piercing rechts an der Unterlippe gewesen. Der Mann trug eine Kapuze, eine schwarze Jacke und hatte eine neongrüne Umhängetasche dabei. Er ist zu Fuß in unbekannter Richtung geflohen. Hinweise aus der Bevölkerung nimmt das Polizeirevier Parchim unter der Telefonnummer 03871-6000 oder der Polizeinotruf entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen