zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

24. November 2017 | 03:16 Uhr

Raser mit bis zu 155 km/h gemessen

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

von
erstellt am 13.Okt.2014 | 12:34 Uhr

Vier Raser, die am Wochenende auf Bundes- und Landesstraßen und auf der Autobahn im Landkreis Ludwigslust-Parchim mit bis zu 155 Kilometern in der Stunde von einer Videowagenbesatzung gemessen wurden, müssen nun jeweils mit Fahrverboten rechnen.

Auf der Landesstraße 15 bei Crivitz traf es gleich zwei Autofahrer, die bei zulässigen 100 mit 153 km/hunterwegs waren. Beide müssen nun neben zwei Punkten jeweils mit einem einmonatigen Fahrverbot rechnen. Gleiches gilt für einen Autofahrer, der auf der B 106 zwischen Ortkrug und Fahrbinde bei erlaubten 100 Kilometern in der Stunde mit 155 gemessen wurde.

Noch gravierender war der Geschwindigkeitsverstoß eines Autofahrers, der bei Wittenburg bei zulässigen 80 km/h mit 143 km/h aus dem Verkehr gezogen wurde.

Auf der A 24 traf es den Fahrer eines PKW-Gespanns. Statt der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h wurde bei dem Auto mit Anhänger eine Geschwindigkeit von 115 km/h gemessen. Dafür drohen dem Fahrer nun 120 Euro Bußgeld und ein Punkt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen