Raduhn/Schlieven: Verkehrsunfall mit einem Kleinkraftrad

von
20. Januar 2020, 13:12 Uhr

Bei einem Mopedunfall auf der Landesstraße 092 zwischen Raduhn und Schlieven sind am Samstagvormittag zwei Jugendliche verletzt worden, einer davon schwer.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der 15-jährige Fahrer aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Kleinkraftrad von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei verletzte sich der Fahrer so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Sein ein Jahr älterer Mitfahrer kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unglücksursache dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen