Parchim : „Pure Erinnerungen“

23-13265854_23-78746386_1459441285.JPG von 22. Februar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Seit 30 Jahren selbstständig: Friseurmeisterin Sabine Nikles (2. v. l.) mit ihren Mitarbeiterinnen Manuela Laudahn (l.), Kathleen Gollnick und Christin Ziethen (r.)
Seit 30 Jahren selbstständig: Friseurmeisterin Sabine Nikles (2. v. l.) mit ihren Mitarbeiterinnen Manuela Laudahn (l.), Kathleen Gollnick und Christin Ziethen (r.)

Sabine Nikles wagte vor 30 Jahren den Sprung in die Selbstständigkeit: Sie ist bis heute in ihrem Wunschberuf als Friseurmeisterin tätig

Keine drei Monate nach dem Mauerfall gehörte Sabine Nikles zu den ersten Parchimern, die in der Zeit des Umbruchs den Sprung in die wirtschaftliche Selbstständigkeit wagten. Die Meisterin ihres Fachs eröffnete am 1. Februar 1990 in der Eldestadt einen Friseursalon. 30 Jahre sind seitdem ins Land gezogen. Sabine Nikles ist bis zum heutigen Tag voll in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite