Parchim : Pütt-Heft wieder sehr gefragt

von
27. Dezember 2018, 07:56 Uhr

Das in einer Auflage von 300 Exemplaren in diesem Monat erschienene Pütt-Heft erfreut sich erneut großer Beliebtheit. Allein zum Adventsmarkt wurden fast 70 Hefte verkauft. Das Heft wird seit1983 regelmäßig einmal im Jahr innerhalb der Schriftenreihe des Heimatbundes Parchim herausgegeben. Autoren sind Heimatforscher beziehungsweise heimatkundlich Interessierte aus Parchim und Umgebung. Die Stadt hat sich auch diesmal wieder an den Druckkosten beteiligt: Sie übernahm einen Kostenanteil in Höhe von 450 Euro. Erhältlich ist das Pütt-Heft in der Buchhandlung „Rein(ge)lesen“ in der Parchimer Blutstraße.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen