Offene Türen : Prima Klima in der Eldetalschule

Der Chor der Eldetalschule unter Leitung von Andreas Lenth erhielt viel Beifall.
Der Chor der Eldetalschule unter Leitung von Andreas Lenth erhielt viel Beifall.

Konzept der Ganztagsschule geht auf: Leistungen bei Vergleichstests über Landesdurchschnitt / Investitionen werden vorbereitet

von
23. November 2014, 11:03 Uhr

Prima Stimmung an der Eldetalschule. Die Domsühler Schüler erreichen bei Vergleichstests Leistungen über dem Landesdurchschnitt. Derzeit gibt es zudem Pläne, in das aus den 1950er-Jahren stammende Schulgebäude zu investieren. Gute Rahmenbedingungen für den Tag der offenen Tür am Samstag.

Gerechnet hatte das Team mit 16 Lehrern plus Schulsozialarbeiter um Schulleiter Bernhard Weimer nur mit künftigen Fünftklässlern, die derzeit in den Grundschule Domsühl und Matzlow unterrichtet werden, und deren Eltern. Begrüßen konnte Weimer dann aber z.B. auch viele ehemalige Schüler.

Dass die Eldentalschüler bei Vergleichstest und bei der Mittleren Reife Ergebnisse über dem Landesdurchschnitt erreichen, bestätigt Schulleiter Weimer den richtigen Kurs. Die Lehrer haben durch die zusätzlichen Angebote im Rahmen der Ganztagsschule außerhalb des Unterrichts auf Augenhöhe Kontakt mit den Schülern. Das Klima sei entspannter geworden, sowohl für Lehrer als auch für Schüler, sagt Weimer: „Wenn man mit mehr Freude an die Sache geht, kommt auch mehr heraus.“

Ausführlich lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen