zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

19. November 2017 | 07:56 Uhr

Domsühl : Platz für Sport und Kreative

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Kinder fühlen sich wohl im neuen Hortgebäude in Domsühl. Kita-Leiterin lobt Miteinander mit der Schule

von
erstellt am 05.Feb.2017 | 21:00 Uhr

Sportler und Kreative haben jetzt mehr Raum im Hort in Domsühl. Seit Mitte Januar nutzt die Kita der Volkssolidarität für die Hortkinder einen neuen 300 Quadratmeter großen Containerbau. Darin ist ein ca. 80 Quadratmeter großer Raum für Sport und Bewegung.

Der neue Hort gefällt den Kindern. Emily (9) findet es gut, dass „wir hier viel Platz haben.“ Es sei alles schön und neu, sagt Vincent (7). „Der Sportraum ist total cool“, findet Gina (10). Der große Bewegungsraum sei das Wichtigste. Er wird viel genutzt, erklärt Kita-Leiterin Annett Krause. Die Sparkasse hat Sportbänke gesponsert. Bei der Ausstattung mit Sportgeräten half der Landesverband der Volkssolidarität.

Für 80 Kinder hat der Domsühler Hort die Betriebserlaubnis. 68 Jungen und Mädchen werden zur Zeit hier betreut. Der Bedarf wächst. Deshalb war der Containerbau nötig. Die bisherigen Räume reichten nicht mehr. Für den Hort hatte die Kita zeitweise zusätzliche Räume in der Grundschule genutzt. Doch auch hier wurde es enger, da erstmals wieder zwei erste Klassen eingeschult wurden.

„Die Kinder lieben ihren Hort“, so Annett Krause. Hier sei die Möglichkeit, Freundschaften zu pflegen....

(Ausführlich lesen Sie in den Printausgabe und im E-Paper)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen