Parchim : Pilzsammler auf Saisonstart gespannt

von 11. Juni 2019, 11:17 Uhr

svz+ Logo
Eindeutiger Rat an Sammler: Nicht mehr Pilze mitnehmen, als selbst gegessen werden können.
Eindeutiger Rat an Sammler: Nicht mehr Pilze mitnehmen, als selbst gegessen werden können.

Fachleute raten: Durch Teilnahme an Wanderungen gefährlichen Verwechslungen vorbeugen

Nach dem Trockenjahr 2018 schauen die Pilzfreunde gespannt auf den Saisonstart. Wird sich das Pilzgeflecht – das Myzel – erholen? Wird der Regen ausreichen? Müssen wir Zuchtpilze im Supermarkt kaufen? Auf alle Fälle locken schöne Waldspaziergänge und hoffentlich manche Überraschung. „Und wer weiß, was er sucht, findet er auch“, ist Irena Dombrowa, Pilz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite