Parchim : Pilgertagebuch wird noch einmal geöffnet

23-13265854_23-78746386_1459441285.JPG von 25. April 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Voller Erinnerungen: Heike Inés Kemsies.
Voller Erinnerungen: Heike Inés Kemsies.

Parchim | Der Zuspruch und die Nachfrage waren überwältigend: Deshalb hat sich Heike Inés Kemsies entschlossen, ein zweites Mal ihr Pilgertagebuch zu öffnen und Erlebnisse ihrer Reise mit Interessierten zu teilen. Am Sonntag dieser Woche wird sie mit Anekdoten und Bildern ihre Eindrücke noch einmal nacherlebbar machen und berichten, wie diese Reise bis heute na...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite