Bikermesse : Parchimer gewinnt Preis

Axel Siemoneit mit der umgebauten BMW R100 Cafe Racer, mit der er einen Preis bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Custombike-Building gewann.  Fotos: Michael Beitien
Axel Siemoneit mit der umgebauten BMW R100 Cafe Racer, mit der er einen Preis bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Custombike-Building gewann. Fotos: Michael Beitien

Axel Siemoneit erfolgreich bei Meisterschaften für umgebaute Motorräder

von
18. Dezember 2014, 16:02 Uhr

Axel Siemoneit (Meister-S) aus der Parchimer Bahnhofstraße hat ein preisgekröntes Motorrad geschaffen: eine umgebaute BMW R100 Cafe Racer.

Der Parchimer beteiligte sich an der weltweit größten Messe für umgebaute Motorräder (Custombikes), Eigenkreationen und Motorrad-Tuning in Bad Salzuflen. Mehr als 320 Firmen stellten hier ihre modifizierten Einzelkreationen aus. Außerdem präsentierten rund 300 Final-Teilnehmer der vor Ort stattfindenden Internationalen Deutschen Meisterschaft im Custombike-Building in verschiedenen Klassen ihre einzigartigen Bikes. An genau diesem Wettbewerb nimmt seit drei Jahren der Parchimer „Meister-S“ mit seinen Motorradumbauten teil. Dieses Jahr gewann er in der Klasse „Best Roadster“ den ersten Preis.

Ausführlich lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen