Parchim: Mehrere Jagdkanzeln beschädigt

von
10. März 2020, 18:08 Uhr

Insgesamt sieben Jagdkanzeln, sogenannte Hochsitze, sind in der Region Parchim durch unbekannte Täter umgeworfen und beschädigt worden. Der Vorfall, der der Polizei am Montag mitgeteilt wurde, ereignete sich in den letzten sechs Tagen im Waldgebiet Buchholz bei Parchim. Der dabei angerichtete Gesamtsachschaden soll sich ersten Schätzungen zufolge auf über 1000 Euro belaufen. Die Polizei in Parchim (Tel. 03871/ 6000) nahm eine Anzeige wegen Sachbeschädigung auf und bittet nun um Hinweise. Ein Zusammenhang zwischen den Taten wird vermutet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen