Parchim : Parchim für die Wand

svz+ Logo
Freuen sich über den Parchim-Kalender 2020, der im Eigenverlag erschienen ist und ausschließlich im „Buchladen“ in der Blutstraße erhältlich ist: Steffen Struck und Tilo Tambach (v.l)
Freuen sich über den Parchim-Kalender 2020, der im Eigenverlag erschienen ist und ausschließlich im „Buchladen“ in der Blutstraße erhältlich ist: Steffen Struck und Tilo Tambach (v.l)

Rund ums Wasser: Fünfte Auflage des Kalenders mit Fotomotiven ist erschienen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
10. August 2019, 05:00 Uhr

„Ich liebe es, abends durch die Stadt zu streifen und zu fotografieren, dann ist das Licht oft ganz besonders und es ist ruhiger auf den Straßen.“ Der das sagt, ist Steffen Struck, Parchimer Fotograf und...

„cIh eebli es, basend rcudh eid aSdtt uz ensfiter nud uz gfroetinefar,o nand sit asd hcLti oft ngaz enrsedsbo ndu se its ugirreh fua nde ß“e.taSrn erD sad gats, its fStnfee k,crSut achrriemP trfoagoF udn hserci ilvnee nenkbta lsa ercrtnkieühsls Kofp red neebitleb mr„hPaeicr neKrlea,d“ die unr euviklxs mi acudeBlhn„ – n)ee“eglRsi(en zu anehb sn.id

etSi üffn rJneah nsid nhIreab iolT maahbcT ndu tSffnee tSukrc unn hnocs nei iiepgstleeens eamT udn rew die lerKdaen tnenk, dre eßwi um dei ndenrbuaewr Meiov,t eid nfeSetf tSkcru noetkgn egauefnznni w.ieß Ih„c libee se, atnkeebn jetOebk usa wihecruönelgnh rPetvsieekp uz ntaif,eroeg“rof tgas er udn ,hauc assd er auf enisen ttduoguEneksrencn cnsho eveil reollveiz neEkc tenteckd .aht Das etbbil chua bei edr rcuhaKräsef nihtc oneh F.oglne iel„Ve enudnK srneiereietsn hics esrh rüf die inzleneen ietvMo und hceanm cish oarsg fua dei Sechu nach dnere nEoernts,uhgntet“s ßwie liTo machaTb uz eh.nictber

ieD tsste urfkvteaeuasn nfAgauel rde grnaeeengvn Jhrea sind ien eestweri ndzIi ürf edi hbltieeBeit dieers .ihtscnhPincAea-mr Ahuc in idesme Jrha hat hsci nfteSfe Sktcur direew minee ndeerosbne eTmha i;ewtedgm reWssa in nenies resnheicdvnee ,nFoerm ide ishc in iBdnlre red seaal,ndttaB mde Ba-eSnuhchr,nnumrkt mde krseWcoee orde mde Wrmressuat erelipgseiwnd nud edn rarhtBetec hrdcu eid öwlfz neaMto sde menmkedon sarheJ lengetbei ween.rd Ich„ geeh fhecina ols und hecma ,“tsoFo ibgnrt fetenfS ctkurS es iclhtshc ufa dne tnPuk und rnzegä:t Ar„eb cih toaieffegorr cahu gern ,nmnthozeebeeg sda its esnobe vzeli“o.rl eaibD leebtr er huca hin dun widere oiurkes Dieg,n rheälzt re nmshde:lcnuz nW„en ich mti niemem itvaSt und rde Kramae am Staadnernßr hete,s erdwe ich so aecmnhs lMa ürf die or-zzBePilileti eehlngta nud ide Atuso dnwree igflfäual egmn,rlasa ewnn ise hmic eh“s.ne Wer tuLs auf ßghöwhlrcueaniee iaocvtiM-ePmhr h,at edr nkna isch nnu afu rmaicPh„ “°N5 uenerf und erw rga htnic eggnu ovn edn nhnöcse aitsnaehtdStcn emmbonke nnka, se btig esi ahcu ni omFr nvo skPoetntar nud .engMneat

zur Startseite