zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

24. November 2017 | 14:11 Uhr

Orte des Glücks - Parchim

vom

svz.de von
erstellt am 12.Jan.2011 | 07:17 Uhr

parchim | "Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das große vergebens warten." Das hat Pearl S. Buck, amerikanische Schriftstellerin und Nobelpreisträgerin (1892-1973) gesagt. So sind es denn auch die Orte kleinen Glücks, an denen uns das große Glück begegnen kann. Diese Orte, an denen die Glückshormone Purzelbäume schlagen, sind oft übrigens gar nicht so weit entfernt, wie unsere kleine - naturgemäß lückenhafte - Auswahl auf dieser Seite zeigt. Denn natürlich hat jeder so seinen ganz eigenen Favoriten, wenn es um Orte des Glücks geht. Das kann in den Ruhner Bergen der Blick vom 32 Meter hohen Turm sein, der bei schönem Wetter bis nach Brandenburg und Schleswig-Holstein reicht. Das kann auch das Dinner bei Kerzenschein im eigenen Heim sein. Möglichkeiten und Wege zum Glück gibt es viele. Klar ist nur: Wer im Landkreis Parchim Glück sucht, hat die große Auswahl.

Auf der größten Tanzfläche in Spornitz gehen die Beats ab

Okay, Tanzmuffel mögen die Stirn runzeln. Für sie findet sich sicher unten auf dieser Seite ein Glücksort. Wer aber die Glückshormone erst spürt, wenn er auf einem rappelvollen Floor abtanzen kann, sollte Spornitz zwischen Parchim und der A 24 ansteuern. Die Event Arena bietet die nach eigenen Angaben größte Tanzfläche MVs, beschallt mit elektronischer Musik. Sie stehen mehr auf Schlager? Dann auf in die Schlagerbar mit Oldies und Ballermann-Hits – die nächste Onkelz-Party steigt am 22. Januar.

Musikalische Glücksmomente im Irish Pub

Raemonn in Parchim? Gab es, im Irish Pub. 150 Konzerte mit 100 Bands hat das ehemalige Verwaltungsgebäude der Tuchfabrik erlebt, das Jan Micheel 1993 als Irish Pub aus der Taufe hob. Wenn etwas weit außerhalb Parchims diesen glückseligen Blick erzeugt, dann Erinnerungen an musikalische (und menschliche) Sternstunden im Irish Pub. Die Erfolgsgeschichte geht weiter.

Dieser Himmel, diese Weite: Seele baumeln lassen in der Lewitz

Wem der hohe Himmel über weitem Land Glück ist, der weiß zu schätzen, dass die Lewitz auch im Landkreis Parchim liegt. Karpfenteiche, Kanäle, Wiesen, Pferde und der unverstellte Blick bis zum Horizont lassen Besucher des geschützten Gebietes zu sich kommen und weit ab von pausenlosem Gebrabbel endlich klare Gedanken fassen. Einfach schön, einfach Glück.

Pütts Bräu: Die Eldestadt hat ein eigenes Brauhaus

Doppeltes Glück für Parchim: Lange stand das ehemalige Kaiserliche Postamt leer, bis 2006 Leben einzog und das Brauhaus eröffnete. Damit hatte die Eldestadt wieder ein eigenes Bier, das Pütts Bräu, das in verschiedenen Varianten im Keller gebraut wird. Auch das ist Glück: Nach einem arbeitsreichen Tag ein frisch gezapftes Parchimer Bier im historischen Brauhaus genießen.

Große Gefühle auf der Leinwand, Glück im Kinosessel

Gibt es einen besseren Ort für große Gefühle als das Kino? Schon der Duft von frischem Popcorn sorgt für die ersten Glücksmomente. Mit Händchenhalten im Kinosessel geht es weiter, während bewegende Schicksale alles, was an den Alltag erinnert, vergessen lassen. Unlängst feierte das Parchimer Movie Star in der Kreisstadt zehnjähriges Jubiläum.

Frauenmark: Ein Schloss für Verliebte mit Romantik-Garantie

Romantischer gehts kaum: Als offizielles Hochzeitsschloss des Landkreises bietet Frauenmark alles, was sonst eher in Rosamunde-Pilcher-Filmen zu bewundern ist. Vom Himmelbett im Kaminzimmer bis zur Orangerie mit italienischem Garten-Park steckt das Ensemble voller Überraschungen, die das Glück perfekt machen können. Frauenmark ist der Ort für unvergessene Momente zu zweit – sogar im Winter. Das Team arrangiert dann zum Beispiel eine Glühweinstunde am raumhohen Sandsteinkamin.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen