Parchim : „Nordische Nacht“ macht Hoffnung

Ein Weckruf: SAMBAtucada
1 von 4
Ein Weckruf: SAMBAtucada

Enormer Zuspruch für Wiederauflage einer Einkaufsnacht in Parchim. Kunden und Händler sind zufrieden

23-11367994_23-66110653_1416398816.JPG von
25. Juni 2017, 13:40 Uhr

Man hatte den Eindruck, darauf haben die Kreisstädter und ihre Gäste aus dem Umland schon lange gewartet. Schon vor 19 Uhr, dem offiziellen Beginn der Wiederauflage einer Einkaufsnacht, strömten sie mit Kind und Kegel in die Innenstadt. Selbst eine kräftige Regenschauer konnte keinem die gute Laune verderben. Bürgermeister Dirk Flörke (CDU) nutzte die Chance, um an seine Mitbürger zu appellieren, dass eine lebendige und attraktive Stadt nur gemeinsam erreicht werden kann. „Das hat Priorität. Ich habe es vor der Wahl versprochen und werde weiter daran arbeiten.“

Die rund 60 Akteure, Händler, Gewerbetreibende, Helfer und Unterhaltungskünstler trafen ihrerseits den Geschmack der bummelnden Gäste. Handgemachte Musik vom Feinsten von der Gruppe Freigang und Jockel wurden ebenso begeistert gefeiert wie die Nachwuchstalente der Musikschule Fröhlich.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen