Parchim : No Quarter rockt die Tennishalle

No Quarter (v.l.): Peter Wolff (drums, voc.), Frank Jakobi (git., voc.), Thomas Wienert (git.),  Uwe Märzke (voc.), Armin Wiegner (keyb.), Siegfried Pekrul (Sax.), Robert Müller (bass)
No Quarter (v.l.): Peter Wolff (drums, voc.), Frank Jakobi (git., voc.), Thomas Wienert (git.), Uwe Märzke (voc.), Armin Wiegner (keyb.), Siegfried Pekrul (Sax.), Robert Müller (bass)

Bandprojekt um Parchims Rockurgestein Peter „Mäxchen“ Wolff spielt am 19. September auf

svz.de von
10. September 2015, 14:48 Uhr

Im Juli 2013 begeisterte das Bandprojekt No Quarter um Parchims Rockurgestein Peter „Mäxchen“ Wolff im ausverkauften Luisenspeicher mit ihrem Konzert die Rockfans aus Parchim und Umgebung.

Immer wieder wurde der Wunsch zahlreicher Konzertbesucher nach einer Neuauflage dieses Live-Events geäußert. Nun ist es endlich wieder soweit. Die Musiker aus drei Generationen geben wieder ein Konzert. Das Programm wurde neben Rockklassikern legendärer Bands wie Deep Purple, Led Zeppelin, Uriah Heep und Frumpy um weitere Highlights aus der großen Zeit des Rock der 70/80-er Jahre erweitert.

Die Band befindet sich zur Zeit in der heißen Probenphase für dieses Ereignis. Als Neuzugang spielt in diesem Jahr Thomas Wienert (Ex-Coverdeal) die Leadgitarre bei No Quarter. Die Gäste Siegfried Pekrul (Saxophon), Maurice Schlünz (Drums), Dirk Dohmen (Percussion) und Paul Gerling (Cello) erweitern das Spektrum von No Quarter und werden für weitere Highlights im Programm sorgen.

Die Musiker der Band sind gespannt und freuen sich auf ein tolles Fest mit ihren Fans und allen Liebhabern der Rockmusik. Showtime ist am Samstag, den 19. September, um 21 Uhr in der Tennishalle an der Ziegendorfer Chaussee in Parchim. Karten gibt es im Vorverkauf im Buchhaus Fette und bei Video Aktuell in Parchim. Weitere Infos und Ticketbestellungen auch über www.no-quarter.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen