Wassersport : Neuer Betreiber für Hafen

Die beiden letzten Schiffe der Eldeflotte liegen derzeit im „Trockendock“ auf dem Gelände der Eldemühle
Die beiden letzten Schiffe der Eldeflotte liegen derzeit im „Trockendock“ auf dem Gelände der Eldemühle

ABS Parchim geht von Bord / Stadt wählt Interessenten aus

von
11. Januar 2016, 14:08 Uhr

Still ruht der See, könnte man meinen, wenn man auf den winterlichen Hafen am Fischerdamm schaut. Doch hinter den Stadthauskullissen laufen derweilen die Vorbereitungen auf die kommende Saison. Das ist von besonderer Bedeutung, weil sich zum Jahresende die ABS Parchim als langjährige Betreiberfirma des Wasserwanderrastplatzes verabschiedet hat. Die Wohnungsbaugenossenschaft Güstrow-Parchim (AWG) hatte beschlossen, ihre Tochterfirma ABS abzuwickeln und das Engagement für den Hafen damit ebenfalls zu beenden. Die Stadt ist nunmehr auf der Suche nach einem neuen Betreiber und hat die Bewirtschaftung des Sportboothafens ausgeschrieben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen