MestliN : Neue Ausstellung

Ausstellungsvorbereitung im Kulturhaus Mestlin
Ausstellungsvorbereitung im Kulturhaus Mestlin

„Denkmal Kultur Mestlin“ sucht Kooperationspartner

von
12. Januar 2016, 16:02 Uhr

Der Verein „Denkmal Kultur Mestlin“ sieht sich als Motor für die Entwicklung einer konzeptionalen Entwicklung des Dorfzentrums. „Das gesamte Gebäude-Ensemble rund um den Marx-Engels-Platz gelten als Denkmal von nationaler Bedeutung“, betonte Claudia Stauß. „Allein das Kulturhaus ist schon eine große Chance.“

Der Verein, so die Vorsitzende, habe ein äußerst erfolgreiches Jahr hinter sich. „Es ist uns gelungen, sämtliche Ausstellungsreihen fortzusetzen.“ Dazu zählte laut Stauß im Frühjahr 2015 die Ausstellung „Kunstlandschaft“ rund um den landesweiten Pfingsttermin „Kunst offen“.

Im Rahmen des Herbsttermins „Kunst heute“ sei die Ausstellung „Erinnern und nicht vergessen“ veranstaltet worden. Der Sommer 2015 sei der viel beachteten Ausstellung „Schichtwechsel – Kunst aus 40 Jahren DDR“ gewidmet gewesen. Einen festen Platz im Veranstaltungskalender habe sich die Aufführung des Jugendtheaters erobert. Auch mit dem Künstlermarkt „Hinterland“ habe sich der Verein erneut als Veranstalter bewährt. „Wir sind für weitere Kooperationen offen“. Ein ebenso großer Erfolg sei das ausverkaufte Konzert in der Reihe der MV-Musikfestspiele gewesen.

Der Verein hat sich bei der Lokalen Aktionsgruppe Warnow-Elde-Land für die neue Förderperiode um Zuschüsse von EU-Mitteln aus dem Leader-Programm beworben. Allein für die Sanierung der Nordterrasse als Freiluft-Ergänzung für den kleinen Saal werden netto 160 000 Euro veranschlagt. Die Fördermittel werden vom Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt (StALU) allerdings nur dann verausgabt, wenn sich weitere Zuschussgeber finden.

Weitere Informationen erteilt Claudia Stauß unter den Rufnummern 038727/888 277 oder 0170/581 72 49

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen