Parchim : Neue Adresse Haus der Jugend

Blick aus dem Fenster des neuen Kukuk-Vereinsraumes, v. l. vordere Reihe: Ute Jaritz, Heike Büttner, Monika Schurig, Andrea Wieners, Mona Laudan; dahinter: Gert Köhler, Gerd Schurig
1 von 2
Blick aus dem Fenster des neuen Kukuk-Vereinsraumes, v. l. vordere Reihe: Ute Jaritz, Heike Büttner, Monika Schurig, Andrea Wieners, Mona Laudan; dahinter: Gert Köhler, Gerd Schurig

Offene Werkstatt Kukuk zeigt Pfingstmontag eine besondere Ausstellung

svz.de von
28. Mai 2017, 12:42 Uhr

Unter neue Adresse ist die offene Werkstatt für Kunst, Kultur und Kommunikation Kukuk zu erreichen. Die Gruppe ist ins Haus der Jugend in Parchim umzogen und will dort zu Kunst offen ihren Einstand feiern. Am Pfingstmontag um 15 Uhr will sie eine kleine Bilderschau der besonderen Art präsentieren, kündigt Heike Büttner von Kukuk an.

Hier sind die Werke von Kindern zu sehen. Tara und Shirin Hussein (acht und zehn Jahre), Leon Möller (zwölf Jahre) und Gustav Katzer (zehn Jahre) treffen sich wöchentlich einmal im Kukuk zum kreativen Gestalten. „Dabei entstehen Einblicke in Welten, die wir Großen oft für weniger wirklich und wichtig halten als unsere eigenen“, so Heike Büttner. „Es gibt aber keinen einzigen Grund, sie nicht genauso ernst zu nehmen. Denn was wäre unser Leben ohne die grenzenlose Leuchtkraft und Fantasie, auf deren Flügeln wir viel zu selten unterwegs sind? In Kinderbildwelten können wir mitfliegen.“

Es gehe natürlich nicht darum, dass das Dargestellte so aussieht, wie wir es nur von seiner Oberfläche her kennen, meint die Parchimerin: „Im Gegenteil, es geht um die Freiheit, mit Ideen und künstlerischen Mitteln die Welt so auszudrücken, wie der Kunstschaffende es will und kann – sie sozusagen neu zu erfinden. Tara, Shirin, Leon und Gustav tun das jeder auf seine persönliche Art und Weise.“

Besucher können sich verzaubern lassen vom Spiel der Formen und der Farben, heißt es in der Ankündigung. Außer am Pfingstmontag können die Bilder immer dienstags und samstags von 15 bis 18 Uhr bei Kukuk im Haus der Jugend in Parchim besichtigt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen