Großreinemachen in Mestlin : Nester für Adebar fein gemacht

svz_plus
Marco Hartig von der gleichnamigen Bautenschutzfirma in Mestlin reinigt ein Storchennest.
Marco Hartig von der gleichnamigen Bautenschutzfirma in Mestlin reinigt ein Storchennest.

Nester für Adebar im Storchendorf Mestlin für nächste Saison gereinigt

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
05. November 2018, 12:00 Uhr

Mehrere Störche kämpften im Frühjahr eines Tages in Mestlin um eines der fünf vorhandenen Nester. Während in den vergangenen Jahren stets nur noch zwei Nester belegt waren, hoffte man nun auf neue Paare,...

erhereM erSötch mtefkäpn im arjühFhr seein gaTes ni nslteMi um eines erd ffnü hnrdannovee etse.rN rnhWedä ni edn gagnnnevere Jhenar ttess nur noch ziwe Neesrt bgetel nrw,ea fohtef nam nun afu uene ,rPaea dei heir rehi nenuJg eaehfnuiz lle.onw hoDc unr das iablnsg ereif tNse imbe aatuorshPs rewdu eetbg.l iDe aneredn sertNe nniheecs eerisMt adArbe ichtn zu lalefnge dun os enzog ied öchertS rtewie.

„aD süemns wri nahc red osSnai aml ohch ndu eid esrNet engriin,“e sgnaet chis hlcetei etsn.reliM mA egnnenargev atrFgie wra es ti,ewos edi äresiAn-rgtnAnüeehbbh sed msetA dbteloil-,MeGzgrind edi vro geneini aJenrh nvo leanl eeimnGden ncfstfgaeha ru,dew tsloel sda ntiAegfues ohne tireeL hecöigrm.lne roMac rgtaHi von der enlecmhgiangi sturzBafiacuhnetm in tMsneil ießl sich cnhti egnal btt.ein rE tohwn hgceli ügreegnbe eeins coehsnntersetS dun tbhetbaeco caiährjlhll das reTnibe eerids loeßr.ögvG ra,l„K hic hlefe ndu hege ad “h,och asetg ,re rde chua bie erd euerwehFr vkita mi Ort iaktv sit. Dier der tNerse mi Dfor druwne ttguacehetb dun esreb.ugät azGn txreem wra se ibem tesN am fdoeFhr.i rHei war afu rde Htfleä rde lgenUreta os eivl r,eDkc dreE ndu hdseinwzca helteic ndnfeBä,id ssad es schon nrdu eein afst 40 meinteertZ heoh Slchgfeeai baegr. sDsa ireh enki rcStoanparhe nistne nnka, wra hcelnsl ralk ndu nun wdir otgeffh, ssad mi äcnhntse hJar auch eseidr eimrmszotS nov rdaebA gntzetu eerwdn ir.wd

zur Startseite