Suckow : Närrischer Zug in Suckow

Tradition ist mittlerweile die Hitparade des Suckower Carnevalclubs, hier Franz und seine Cowgirls Annett, Franzi und Elisa.
Tradition ist mittlerweile die Hitparade des Suckower Carnevalclubs, hier Franz und seine Cowgirls Annett, Franzi und Elisa.

Carnevalclub feiert am Sonnabend sein 35-jähriges Bestehen

23-11367996_23-66109657_1416396559.JPG von
07. November 2017, 21:00 Uhr

Das 35-jährige Bestehen des Suckower Carnevalclubs wird am Sonnabend groß gefeiert werden.

Der Höhepunkt ist ein närrischer Festumzug, an dem etliche Karnevalvereine der Region teilnehmen werden.

Start ist um 10 Uhr an der Gaststätte „Dörpkraug“ in der Dorfstraße.

Von hier aus geht es durch das Dorf bis zum Gemeindezentrum. Gegen 11.11 Uhr, der besonderen närrischen Zeit, soll dort in aller Öffentlichkeit die feierliche Schlüsselübergabe durch den Bürgermeister Jürgen Kühl erfolgen.

Damit übernehmen die Närrinnen und Narren dieses sehr erfolgreichen kleinen Klubs die Schlüsselgewalt über das Dorf und läuten zugleich die fünfte Jahreszeit ein.

Das Motto der Session 2017/2018 lautet „Roter Teppich, Tanz und Pracht -so feiert Suckow die Oskarnacht“.

Noch am Abend wird die erste Abendveranstaltung im „Dörpkraug“ durchgeführt und sie steht wie seit Jahren unter dem Namen Schlafmützenball. Beginn ist um 19.30 Uhr und wie der Präsident Torsten Thiede informiert, sind für diesen Ball am Abend noch Karten vorhanden.

Allerdings sollte man dann nicht schläfrig sein, sondern munter und fröhlich in die Session starten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen