Parchim : Mütter auf Probe

von 22. März 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Mit ihren Puppen bei der Auswertung der Baby-Bedenkzeit: Barbara Guth als DRK-Schwangerschaftsberaterin mit den Schülern Sara, Leah, Laura, Angelina
Mit ihren Puppen bei der Auswertung der Baby-Bedenkzeit: Barbara Guth als DRK-Schwangerschaftsberaterin mit den Schülern Sara, Leah, Laura, Angelina

Die Schüler der 8. Klasse der Goetheschule nehmen am Projekt „Baby-Bedenkzeit“ teil

Das Baby von Sara Rachow war noch nicht lange auf dieser Welt. Etwa alle drei Stunden verlangte es nach seinem Fläschchen – auch nachts. Das dauerte jedes Mal fast eine halbe Stunde. Bis es dann sein Bäuerchen bekam, musste es getragen werden. Danach mussten seine Windeln gewechselt werden. Wenn es nicht beschmust wurde, beklagte es sich lautstark. Da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite