Gute Nachricht zum Jahresende : Müllgebühren werden sinken

Blaue Müllfahrzeuge von Entsorger Alba. Die  Parchimer zahlen voraussichtlich ab dem kommenden Jahr weniger für die Müllentsorgung.
Blaue Müllfahrzeuge von Entsorger Alba. Die Parchimer zahlen voraussichtlich ab dem kommenden Jahr weniger für die Müllentsorgung.

Einer der ersten Beschlüsse des Kreistags Ludwigslust-Parchim spart Bürgern im Altkreis Parchim Geld

svz.de von
27. Dezember 2013, 15:48 Uhr

Die Lage im Abfallwirtschaftsbereich ist besser als erwartet, also sollen Parchimer weniger Geld für die Müllabfuhr bezahlen. Aller Voraussicht nach wird der Kreistag das am 7. Januar beschließen.

So wurden die Umschlag- und Transportleistungen, die bis zum November 2012 von der ehemaligen Parchimer Entsorgungs GmbH durchgeführt wurden, europaweit ausgeschrieben und an einen beauftragten Dritten vergeben. Die Einsammlung und Verwertung der Garten- und Grünabfälle wurde ebenfalls neu konzipiert und entsprechend des vorliegenden Entsorgungskonzeptes die einzelnen Dienstleistungen ebenfalls ausgeschrieben und zum 1. Januar 2014 neu vergeben. Durch diese Maßnahmen konnten „signifikante Kostenreduzierungen erzielt werden“, heißt es.

Die Gesamteinsparungen führen insgesamt dazu, dass die Grundgebühren für den Entsorgungsbereich 1 (Altkreis Parchim) zum 1. Januar 2014 um durchschnittlich 12 Prozent reduziert werden. Konkret bedeutet das für die verschiedenen Größen der Mülltonnen und Container:

60-l-Abfallsammelbehälter sinkt von 34,80 Euro auf 30,00 Euro,

80-l-Abfallsammelbehälter sinkt von 45,60 Euro auf 39,60 Euro,

120-l-Abfallsammelbehälter sinkt von 68,40 Euro auf 60,00 Euro,

240-l-Abfallsammelbehälter sinkt von 104,40 Euro auf 96,00 Euro,

1100-l-Abfallsammelbehälter sinkt von 540,00 Euro auf 480,00 Euro.





zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen