zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

25. November 2017 | 10:52 Uhr

Parchim : Mittelalterlich gefeiert

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

„Alles Luther“ beim Herbstfest in der VS-Tagespflege

von
erstellt am 19.Okt.2017 | 05:00 Uhr

Die Mitarbeiter der Tagespflege „Sonnenstrahl“ scheuten keine Mühe, um zum Herbstfest stilecht gewandet zu sein: Als diese Mode der letzte Schrei war, herrschte schließlich noch Mittelalter. Das Erinnerungsjahr an den großen Reformator Martin Luther war für das rührige Team der Einrichtung Anlass, das 500. Reformationsjubiläum thematisch aufzugreifen. So reifte der Gedanke, das traditionelle Fest im Goldenen Oktober unter das Motto „Martin Luther und das Mittelalter“ zu stellen. Das zog sich wie ein roter Faden kulinarisch, musikalisch und dekorativ durch den gesamten Tag. Die XXL-Brotlaibe auf den mit viel Liebe zum Detail gestalteten Herbstfesttafeln waren übrigens eine „Sonderanfertigung“ aus Pahnkes Backstube. Anlässe wie das Herbstfest bieten dem Team um Pflegedienstleiterin Kerstin Möller auch einen angenehmen Rahmen, um die Angehörigen der Tagespflegegäste mit einzubeziehen. Angelika Treetz verbrachte den Nachmittag gemeinsam mit ihrer Mutter Charlotte Lendt (81). Die Siggelkowerin wird seit Juni vergangenen Jahres an drei Tagen in der Einrichtung in Trägerschaft der Volkssolidarität betreut. „Als ich das Haus zum ersten Mal betrat, hatte ich sofort ein positives Bauchgefühl, dass es unsere Mutter hier gut hat“, erinnert sich Angelika Treetz. Und genau so ist es gekommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen