zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

17. Oktober 2017 | 19:02 Uhr

Parchim : Mit Romantik wird Tafeln geholfen

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Ab Freitag Heimatkalender in zwölf Sparkassengeschäftsstellen erhältlich / Gemeinnützige Projekte bekommen 4000 Euro

von
erstellt am 28.Okt.2015 | 14:06 Uhr

Es klingt zunächst paradox: Für Bedürftige, die regelmäßig auf Spenden der Tafeln angewiesen sind, haben die eigenen Lebensumstände auf keinen Fall etwas mit der Romantik zu tun. Und doch soll ein gemeinnütziges Projekt, das gestern unter dem Titel „Romantisches in unserer Region“ in Parchim vorgestellt wurde, gerade den Schwachen der Gesellschaft zugute kommen. Der Vorstand der Sparkasse Parchim-Lübz hat sich dafür entschieden, dass auch in diesem Jahr 4000 Euro aus dem Erlös des Sparkassenkalenders 2016 für die Sternberger und Parchimer Tafeln zur Verfügung gestellt werden. Es ist bereits der 22. Jahreskalenders, der seit 18 Jahren von der Sternberger Fotografenmeisterin Christine Jörss-Munzlinger zusammengestellt wird. Diesmal hat sich die leidenschaftliche und heimatverbundene Autorin mit dem anspruchsvollen Thema „Romantik“ auseinandergesetzt. „Der Begriff steht seit Jahrhunderten für das Besondere im Norden“, so die Fotokünstlerin.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen