Parchim : Mit dem Fahrrad ins Feriencamp

23-13265854_23-78746386_1459441285.JPG von
24. Mai 2019, 05:00 Uhr

Ganz Schlaue haben sich ihren Platz für das beliebte Sommerferien-Camp schon vor Monaten gesichert: In den ersten beiden Sommerferienwochen schlagen wieder 34 Kinder und Jugendliche aus Parchim und Umgebung ihre Zelte in Zislow am Ufer des Plauer Sees auf. „Damit ist die Teilnehmerkapazität völlig ausgeschöpft“, freut sich die Leiterin des Hauses der Jugend, Susanne Radewald.

Das Feriencamp gilt seit vielen Jahren als Sommerhit der städtischen Einrichtung. Doch bevor der Ferienspaß mit Abtauchen im Plauer See, Ausflügen und Abenteuer auf dem Rücken der Pferde beginnen kann, heißt es erst einmal, ordentlich in die Pedale treten: Die Anfahrt von Parchim ins Zislower Feriencamp erfolgt traditionell mit dem Fahrrad. Unterwegs herrscht vorschriftsmäßig Helmpflicht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen