zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

16. August 2017 | 15:21 Uhr

Parchim : Mit alten Autos auf die Sandbahn

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Treffen im Stil der 50er/60er-Jahre für Motorräder und Autos ist zu Pfingsten in Parchim geplant

Ein Treffen im Stil der 50er/60er-Jahre für Motorräder und Autos ist zu Pfingsten auf der Parchimer Sandrennbahn geplant. Der Name: „Parchimer rally & race“.

Im vergangenen Jahr gab es Mitte Mai die erste Auflage, die allerdings leider aufgrund des schlechten Wetters ins Wasser gefallen ist, erfährt SVZ vom Organisator Axel Simoneit (Meister-S).

Für die zweite Auflage am 13. und 14. Mai, also am kommenden Freitag und am Sonnabend, plant er ein sehenswertes Event mit Motorrädern wie Cafe Racer, Tracker, Bobber, Chopper. Dazu Autos. „Vom Oldtimer aus den 30er-Jahren über alte Ami Cars bis hin zu Jungtimern – old school eben“, so Simoneit.

Dazu wird Bahnsport betrieben. „Akteure mit Autos und Motorrädern werden im freien Training die Sandbahn mal antesten und so für Action sorgen“, erklärt der Parchimer. „Im offenen Fahrerlager kann man die Fahrzeuge ansehen und mit den Eigentümern ins Gespräch kommen. Dies wird somit für echte Fahrerlager-Romantik sorgen und das Flair dieser Veranstaltung prägen“, so Simoneit.

Rockabilly-Musik soll das Treffen begleiten. Für Samstagabend ist die die Band Crazy Boys aus Rostock mit ihrem Rock’n Roll angekündigt. Wer zu diesem Event in entsprechendem Rock’n-Roll-Outfit kommt, soll übrigens einen Getränkegutschein erhalten.

„Camping ist möglich, WC und Duschen vorhanden“, so Simoneit. „Fahrer, die aktiv teilnehmen wollen, also auf dem Track fahren und driften wollen, sollten sich bitte anmelden mit Name und Fahrzeug.“

„Gutes Wetter ist bestellt“, verspricht jedenfalls der Organisator. (Kontakt: E-Mail: shop@meister-s.com).

Ort: Sandrennbahn Pachim, Dammer Weg;
Zeit: Freitag, 13. Mai ab 14 Uhr, und Sonnabend, 14. Mai;

Geplanter Ablauf:
Freitag: ab 14 Uhr Anreise der Teilnehmer und Einrichten des Fahrerlagers, 14 bis 18 Uhr freies Training, ca ab 18 Uhr: Versorgung und Rockabilly-Musik;

Sonnabend: ca.ab 8 Uhr Frühstück, Versorgung, Musik, evt. kleine Ausfahrt; von ca. 10 bis 12 Uhr Trainingsläufe auf der Sandbahn, 14 bis 18 Uhr Trainings- und Showläufe auf der Sandbahn, ca. ab 19 Uhr Fahrerlagerparty mit der Band Crazy Boys bis ca. 24 Uhr, danach Musik vom Band bis ca. ein Uhr;

zur Startseite

von
erstellt am 09.Mai.2016 | 21:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen