Jubiläum : Menschlichkeit wohnt nebenan

Übung und Nachwuchswerbung: Eine Schülerin lässt sich von den DRK-Rettungsassistenten Andreas Schultze und Dajana Hoffmann erklären, wie der Beatmungsbeutel funktioniert.
Foto:
Übung und Nachwuchswerbung: Eine Schülerin lässt sich von den DRK-Rettungsassistenten Andreas Schultze und Dajana Hoffmann erklären, wie der Beatmungsbeutel funktioniert.

150 Jahre DRK in MV / Parchimer Kreisverband feiert mit tollen Aktionen in der gesamten Region und lädt alle ein, mitzumachen

von
13. März 2014, 09:20 Uhr

Mit der Gründung der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung durch Henry Dunant 1863 beginnt auch die Geschichte des Roten Kreuzes in Deutschland. Ein Jahr später gründen sich die ersten Rot-Kreuz-Organisationen in Mecklenburg-Vorpommern. Seit 150 Jahren leistet das Deutsche Rote Kreuz Hilfe. Der Parchimer Kreisverband gehörte schon immer zu den am besten aufgestellten im Lande. Was die Menschen im Jubiläumsjahr und in Zukunft erwarten können, darüber sprach Redaktionsleiter Udo Mitzlaff mit dem Vorstand um den Vorsitzenden Wolfram Reisener, Wolfgang Waldmüller, Joachim Dietmar Ziegler, Enrico Stellmacher und Geschäftsführer Steffen Kanert.
der Einbeziehung der Familie in das Unternehmen abwägen.

Sie finden das Gespräch in der Printausgabe und im E-Paper.



 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen