zur Navigation springen

Aufbruch : Lichtblick für Kultur in der Region

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Kreiskulturrat wird am 17. September gegründet / Künstler beklagen prekäre Verhältnisse / Einstieg in zukunftsweisende Kulturpolitik

von
erstellt am 10.Sep.2014 | 10:47 Uhr

Nun werden Nägel mit Köpfen gemacht. Am kommenden Mittwoch (17. September/17 Uhr) soll für den Landkreis Ludwigslust-Parchim ein regionaler Kulturrat aus der Taufe gehoben werden. Darüber waren sich am vergangenem Wochenende die Mehrzahl der Teilnehmer der ersten Kulturkonferenz des Landkreises in Mestlin einig. „Ich erwarte 30 bis 40 Interessenten zur Gründungsveranstaltung“, gibt sich Prof. Dr. Wolfgang Vogt, Geschäftsführer des Kulturforum Pampin und Mitinitiator des Kulturdialoges zuversichtlich. Wie die Strukturen des neuen Kulturrates am Ende aussehen, stehe noch nicht fest. Denkbar sei ein gemeinnütziger Verein, der von einem gewählten Gremium geführt wird. Künstler, Kulturvermittler und Kunstfreunde sind herzlich eingeladen, sich aktiv einzubringen. Die Gründungsveranstaltung für den Kreiskulturrat findet am 17. September im legendären Kulturhaus am Dorfanger von Mestlin statt.

Mehr in der Printausgabe und bei ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen