Parchim : Lewitz-Sound für die Neuen

svz_plus
Ein neuer Lebensabschnitt beginnt: 14 junge Frauen und Männer, ihre Gruppenleiter und die Mitarbeiter des Begleitenden Dienstes haben sich viel vorgenommen.
Ein neuer Lebensabschnitt beginnt: 14 junge Frauen und Männer, ihre Gruppenleiter und die Mitarbeiter des Begleitenden Dienstes haben sich viel vorgenommen.

14 Menschen mit Handicap nehmen ihre Tätigkeit in den Lewitz-Werkstätten auf

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
11. September 2018, 05:00 Uhr

Seit Monatsbeginn lernen 14 Menschen mit Handicap als sogenannte „Teilnehmer im Eingangsverfahren“ ihren künftigen Ausbildungsbetrieb, die Lewitz-Werkstätten, kennen. Auf der festlichen Begrüßungsveranst...

eitS iesntgManobn rnlnee 41 hsMcneen tmi anpdcHai sla tegenannos eTnemrhile„ mi vsaefEing“rrenngah irehn tkieünfgn nibg,dutblirsesuAeb eid t-izWtrt,äseeLtkenw .nneekn

Afu red sitclefneh gnüetnBrsrvußteglauangs im rcPhmriae FleeHed-id 9 hiße nAja geWern, licerirehenetsBi ieeBetrndelg Ds,tien edi gjunen raunFe dnu Meärnn ehrzhlic ome.lwinmkl Sö,„chn dsas Sie ad nid.s riW mi beBtier ndu hcua iSe bahen aglne afu esedin aTg et.reagtw gEinie ovn ehnni knmemo rfhcis vno red ,Sluech eednar hneba rsteieb eurflchibe rhfegrnnuEa cmeag.th rWi tbneerei sun itse oehnWc aadurf vo,r ise ni irher unlhrecebif iOurinnreegt zu zesttun“treü.n

So eanbh eid Beeturre enrut endmrea lenPä tsaeigetauebr dun heir ngeüftkin leSnciühtzg mi loVdfre uz aueHs e,cutsbh um icsh mit nihne bnntake zu nche.am

Dne “eeNnu„ s,hneet so die rcelnse,iitehreBi ni seimed genwhiitc euenn nnetbishaebLtsc erheaefnr prupe-nG dun eisrbeetttstltrBäniee sowei ide tebrerMtiia des neetedgiBnel etsesDin urz eet.iS

In edn frdecrlBbeghnisseieuunb edr tbsneBseätetitr mPahcri nud tdgLwsluius wrdi isch ni ned demnmknoe Whonec dun Mtoanne ein dliB mov inlddieluvein seumrestLnvggönie jeesd nizeElnen tcaemgh. In der elRge nebting nesceadßnlih eine äzijeehigrw digusAun.bl

eieerethBilsricn anjA eeWrgn aerpcvrsh in iherr Rede den eegurftngae enungj sheencnM mi uukilPmb: Elg„a, asw ieS iheenrcer olwenl – wri nedrew eiS biaed ”zettnter.nsuü Dei eierichefl ürgißnneusBeozemger ruwde nvo zLwit„e ,udon”S red sipMgukreup dre itäeetbtsrBest ustilLgwuds nlmvmtogssliu nrute eearndm mit baktnenne Htis von doU dnrnegbieL ndu ned Tnteo oesHn ehrtbi.ecre In ned ttnär,tWkese ni ttntonehW,sä mi nieTsnogihwrann und edm tulnaabm tztetürnsuetn Wnhoen, ni sisrngttatdet,änKee rde hru,üdfngrrFöe der iaopteerrghE eiows ni nhlheecdincsurtei tgoagruuntnebeeBnse üfr shsicchpy kakren csnMehne seneth in dne ttzrtwieeW-äsLtekn herm sal 0001 uezretlutBgsnepä na edn ecehvrnnedsie adntenoSrt amhPirc, ussligduLt,w iSprzto,n lauP ma eSe und aGuN-wesledtte ruz eg.gnüVfru

zur Startseite