Lecker: Grillvergnügen in Parchim

Fotos: Simone Herbst
1 von 7
Fotos: Simone Herbst

von
31. Mai 2012, 06:49 Uhr

„Chillen beim Grillen“. So heißt nicht nur die Sommer-Grilltour unserer Zeitung. Das war auch das Motto der unserer Leser, die sich am Donnerstagnachmittag zwischen 17 und 19 Uhr am obi-Markt in Parchim eingefunden hatten.


Auch wenn der blaue Himmel einem grauen gewichen und von Sonne nichts zu sehen war, genossen sie knackige Bratwürste oder zarte Putensteaks, die Grillmeister Felix frisch auf’s heiße Rost gelegt hatte. Dazu ließen sie sich ein Glas spritziges Güstrower Schlossquell oder ein kühles Lübzer Pils schmecken. Viele machten es sich dabei an den Stehtischen und auf bereitgestellten Sonnenstühlen gemütlich. Für unsere Leser waren sowohl das Essen als auch die Getränke kostenlos, denn sie hatten den Snack-Scheck mitgebracht. Unterstützt wurde die Aktion durch die Partner unserer Zeitung, der Mecklenburger Landpute, Güstrower Schlossquell, der Mecklenburgischen Brauerei Lübz und Honda.


Unter den Grillhungrigen waren auch Regina und Manfred Voß aus Goldberg. Die langjährigen Abonnenten unserer Zeitung waren zum Shoppen gekommen: „Wir finden das schön. Zum einen trifft man Leute. Und zum anderen schmecken die Wurst und das Bier“, sagt Regina Voß. Ihr Mann stimmt nickend zu, während er sich sein Steak schmecken ließ. Gut geschmeckt hat es auch Manfred Rakow, der mit seiner Frau Karin da war. „Ich finde es super. Es ist ein schönes Dankeschön dafür, dass man schon so lange die Zeitung liest.“ 40 Jahre immerhin schon, immer noch begeistert, wenn auch nicht unkritisch.


Wer auch am Freitag Lust hat zum „Chillen beim Grillen“, der schaue einfach um 17 Uhr in Lübz vorbei, am Montag wird der Grill in Perleberg angeworfen. Die Tour endet am 7. Juni vor der Möbelstadt Rück in Pampow.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen