Parchim : Landschaft an Giebel gezaubert

Kai Arendt und Maja Möller vor der Giebelwand
Foto:
Kai Arendt und Maja Möller vor der Giebelwand

Kai Arendt zauberte mit Farbe und Lack eine Landschaft auf Parchimer Gemäuer.

von
07. Juni 2016, 21:00 Uhr

Innerhalb von sieben Tagen veränderte sich die Giebelwand des Hauses Schweriner Straße Ecke Brinckman-Straße vom Schandfleck zum Kunstwerk. Kai Arendt zauberte mit Farbe und Lack eine Landschaft auf das Gemäuer, Hauseigentümerin Maja Möller ist jetzt froh und stolz, dass es so schön geworden ist. Die Kreisstadt wird bunter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen