zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

13. Dezember 2017 | 21:29 Uhr

Parchim : Kunst-Werkstatt nimmt Form an

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Ehemalige Musikkneipe in Parchim wird Atelier / Acht Frauen starten ab November neues Projekt Kunst Raum Alter Markt

von
erstellt am 21.Okt.2015 | 08:00 Uhr

Das Projekt „Kunst Raum Alter Markt“ in Parchim nimmt Gestalt an. Ab November soll in den Räumen Am Alten Markt 3, wo es früher eine Musikkneipe gab, eine freie Kunstwerkstatt etabliert werden. Dank einer Privatspende, mit der die Miete für das erste halbe Jahr gesichert ist, können die Initiatoren loslegen, erfährt SVZ von Heike Büttner, eine ehemalige Lehrerin für Kunsterziehung und HobbyMalerin. Sie ist eine von acht Frauen, die zu den Kunst-Amateuren zählen, die mit der Werkstatt starten.

Am Sonnabend waren die Initiatoren des Projekts sowie weitere Neugierige aufgrund eines Artikels in der SVZ in dem Haus zusammengekommen, um die Möglichkeiten auszuloten.

Andrea Wieners, Lehrerin für Deutsch und Französisch an der Berufsschule, die seit über zwei Jahrzehnten in Parchim lebt und in ihrer Freizeit Fotografie, Malerei und Grafik betreibt, berichtete von einer ähnlichen Werkstatt in ihrer alten Heimat bei Münster.

In Parchim wird als Pendent „Kunst Raum Alter Markt“ ins Leben gerufen. Hier soll Raum sein für einen eigenen Atelier-Platz für persönliches Arbeiten genauso auch für den künstlerischen Austausch untereinander, z. B. mit Vorträgen oder Workshops zu selbst gewählten Themen und Techniken der Kunst. Auch eine Ausstellung, eine Lesung oder musikalische Darbietung in einer Art Kultur-Salon können sich die bisherigen Interessierten in dieser Werkstatt vorstellen.

Noch ist vieles offen. Heike Büttner meint, dass z. B. auch jemand mit einer Nähmaschine vorbeikommen könnte, der besonderes präsentieren will. Die acht Frauen, die sich bisher zum Mitmachen entschlossen haben, befassen sich mit unterschiedlichen Künsten – von Malerei bis Fotografie.

„Ich freue mich auf den Austausch, anderen über die Schulter zu schauen“, sagt beispielsweise Monika Schurig.

Ansprechpartner für Kunst Raum Alter Markt sind Heike Büttner (Telefon 03871-727532) und Andrea Wieners (Telefon 03871-727780).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen