Schönes Wochenende ! : Kreisstadt legt das Frühlingskleid an

blumen_3
Foto:

BLUMENSCHMUCK MIT SPAREFFEKT

svz.de von
21. März 2014, 15:51 Uhr

In den zurückliegenden Tagen haben die fleißigen Gärtner der Firma Jolitz im Auftrag der Stadt mit der Frühlingsbepflanzung begonnen. Petra Dröge, Karina Damschke und Marko Krug haben rund 4300 Frühblüher, vorwiegend Steifmütterchen und Hornveilchen sowie Vergissmeinicht und Tausendschön auf die Beete in der Innen- und Weststadt verteilt. Insgesamt stehen dafür Flächen von nahezu 225 Quadratmetern zur Verfügung. Auf weiteren 129 Quadratmetern wurden bereits Stauden in den Boden gebracht. Damit will die Stadt die Kosten für die Gestaltung der Blumenrabatten reduzieren. Hier fällt nur noch die Pflege an. Eine Neubepflanzung der Staudenbeete wird erst wieder in mehreren Jahren nötig.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen