zur Navigation springen
Parchimer Zeitung

22. August 2017 | 18:41 Uhr

Parchim : Konzert im Park zieht an

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Hunderte Parchimer beim Picknick-Konzert auf dem Alten Friedhof

Hunderte Parchimer zog es Sonntag zum Picknick-Konzert auf dem Alten Friedhof. Am heißen Nachmittag waren die Schattenplätze begehrt.

„Das lassen wir uns nicht nehmen“, sagte Elfriede Lietz, die bei glühender Sonne in der ersten Reihe saß. Das achte Mal fand das Picknick-Konzert statt. Und sie war jedes Mal dabei. „Ich finde es schön, was die Stadt auf die Beine bringt“, so ihr Stuhlnachbar Manfred Horst, der mit seiner Frau zum zweiten Mal zuhörte.

Seit der Bundesgartenschau organisiert Parchim diese Konzertreihe. „Es war immer super besucht“, sagte Kerstin Haeger aus der Stadtverwaltung. Und fast immer hatte Parchim auch Glück mit dem Wetter, nur zweimal musste bei Regen in die Stadthalle ausgewichen werden. Ob in diesem Jahr möglicherweise sogar ein Besucherrekord geknackt wurde? Kerstin Haeger hatte keine Zahlen, aber angesichts der Massen schon den Eindruck.

Jedes Jahr spielt ein anderes Ensemble - in diesem Jahr die Big Band des Landespolizeiorchesters MV. „Alle Geschmacksrichtungen“, versprach Besetzungsleiter Valeriy Pruss unmittelbar vor dem Auftritt gegenüber SVZ – von Swing bis Funk und auch Gesang. Die Big Band organisiert selbst keine Konzerte, sondern spielt auf Einladung zwischen Hamburg und Rügen.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Jul.2016 | 21:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen