zur Navigation springen

Vorsicht : Knöllchen auf dem Privatparkplatz?

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Stadt schließt Vereinbarung mit privaten Stellplatzanbietern / Buß- und Verwarngelder möglich

von
erstellt am 27.Feb.2015 | 15:26 Uhr

Wer den Parkplatz am Rewe-Supermarkt in der Putlitzer Straße anfährt, sollte ab sofort  die Beschilderung genau beachten. Hier könnte es schneller als gedacht ein Knöllchen geben. Die Politessen der Stadt Parchim werden ab dem 1. März auch dieses Areal  mit immerhin  150 Stellplätzen im  Auge haben.

Grundlage für ihren Einsatz auf Privatgelände ist ein Vertrag, den die Stadt Parchim mit der „St estate“ GmbH, vertreten durch die Firma Immobilien Büsch, vor wenigen Tagen geschlossen hat. Darin ist festgelegt, dass auf diesem Parkplatz 40 Stellflächen nach der StVO mit einer Höchstparkdauer von einer Stunde  ausgeschildert werden. Es soll auch drei Behindertenparkplätze geben. Genutzt werden die Parkplätze bislang nicht nur von Kunden der ansässigen Geschäfte, sondern auch Behördenmitarbeitern, Besuchern des Hauses der Jugend und des nahe liegenden Kinos.

Der  Vertrag sieht weiterhin vor, dass die Eigentümer Sonderparkausweise mit Kennzeichen und Gültigkeitsdauer vergeben können. Diese müssen der Stadt zuvor gemeldet werden. „Vollzugsbeamte der Stadt kontrollieren die Einhaltung der angeordneten Parkvorschriften im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Sie sind berechtigt, Verwarnungen zu erteilen“, heißt es dazu im Vertrag. Der Service der Stadt ist für den Parkplatzeigentümer kostenlos. Im Gegenzug sollen die eingenommenen Buß- und Verwarngelder in die klamme Stadtkasse fließen. Nicht zum ersten Mal schließt die Stadt Parchim mit privaten Anbietern von Stellplätzen eine derartige Vereinbarung. Gleiches gilt bereits für die Stellflächen an der Asklepiosklinik, dem Parchim Center, bei Weststadtmarkt und dem Landratsamt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen